Fleisch- & Fischgerichte, Ofen- & Pfannengerichte, Pizza & Pasta

3 Zutaten Rezept || Spätzle-Bratwurst-Pfanne

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich Studentin und da sitzt das Geld ja nicht immer ganz so locker. Darum habe ich mir Gedanken über Rezepte gemacht, die nicht nur günstig & lecker, sondern auch noch schnell & einfach zubereitet sind. Und was eignet sich dafür besser, als Rezepte aus nur 3 Zutaten? 🙂

Zubereitung

Als Erstes bringt ihr gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen und gebt ein wenig Öl hinzu, damit die Nudeln nicht zusammenkleben. Wenn das Wasser kocht, gebt ihr die Nudeln hinzu und gart diese auf mittlerer Stufe für ca. 12 Minuten.

Nun könnt ihr euch gleichzeitig um den Rest kümmern. Gebt ca. 1 EL Öl in eine beschichtete Pfanne und lasst dieses heiß werden. Dann nehmt ihr euch die grobe Bratwurst und drückt die Wurstmasse aus der Pelle. Es sollten Pro Wurst ca. 4 – 6 Bällchen entstehen.

Während die Spätzle vor sich hin kochen, bratet ihr die Wurst-Bällchen bei mittlerer Hitze von allen Seiten gut an. Wenn ihr keine rohen Stellen mehr seht, gebt ihr das Buttergemüse mit in die Pfanne. Das tolle ist, dass hier noch eine Kräutersoße mit enthalten ist, sodass ihr automatisch Geschmack und Flüssigkeit mit in das Gericht bekommt. Ihr braucht also nicht mehr zu Würzen. Wem trotzdem noch etwas Soße fehlt, der kann beim Servieren noch einen Klecks Ketchup hinzu geben.

Wenn die Spätzle ‘al dente’ sind, gießt ihr sie ab und gebt sie anschließend mit in die Pfanne. Die Nudeln werden jetzt noch wenige Minuten mit angebraten, bis das Gemüse und die Wurstknödel gar sind. Am Besten schneidet ihr kurz ein Wurststückchen an, um zu schauen, ob es auch von Innen durch ist.

Und fertig ist ein super einfaches, leckeres, schnelles und dazu noch super günstiges Gericht für 3 Personen aus nur 3 Zutaten.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Rezept

Zutaten:

  • 350 g Spätzle
  • 300 g Buttergemüse mit Kräutersoße
  • 400 g Grobe Bratwurst

Außerdem braucht ihr noch etwas Salz für das Nudelwasser und ca. 2 EL Öl für die Nudeln und zum Anbraten der Wurst.


Mit diesem Rezept bekommt ihr mindestens 3 Personen satt. Es dauert um die 15 Minuten und ich habe für die 3 Zutaten beim Discounter (Aldi Nord) nur 2,73 Euro gezahlt. Dafür habe ich nur die tatsächlich verwendeten Zutaten berechnet und aufgrund der geringen Mengen das Salz und das Öl nicht mit eingerechnet.

YouTube >> 3 Zutaten Rezept || Spätzle-Bratwurst-Pfanne <<

Leave a Reply