Frühstück

Günstige Frühstücksideen | unter 1 € pro Portion

Günstige Frühstücks Rezepte

In diesem Beitrag stelle ich euch 3 günstige Frühstücksideen vor. Alle Rezepte liegen unter 1 Euro pro Portion und das sogar bei Verwendung von Bio-Eiern 😉 Günstig, schnell gemacht und lecker, wer wünscht sich das nicht 😛 Die Zutaten habe ich beim Discounter gekauft, alternativ könnt ihr auch die Eigenmarken vom Supermarkt um die Ecke nehmen. Diese habe ich dann auf die Portionsgröße herunter gerechnet. 

Overnight Oats - 0,99 € pro Portion

Overnight Oats mit Himbeeren

Zutaten

  • 50 g Haferflocken (0,05 €)
  • 1 Banane (0,30 €)
  • 100 ml Milch (0,06 €)
  • 1/2 Zitrone (0,30 €)
  • 75 g Joghurt (0,08 €)
  • 40 g TK-Himbeeren (0,20 €)

Zubereitung

Als Erstes zerdrückt ihr die Banane mit einer Gabel. Damit diese nicht braun wird, gebt ihr den Saft einer kleinen halben Zitrone über die Banane. Dann kommen die Haferflocken zusammen mit der Milch und dem Bananenmus in ein verschließbares Glas. Hierfür könnt ihr beispielsweise ein leeres Joghurtglas nehmen 🙂 Alles gut vermischen. Darüber gebt ihr den Joghurt und die Himbeeren. Fertig. Das Frühstück wird am Vorabend zubereitet und kommt dann über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen habt ihr dann ein wunderbares Frühstück zum Mitnehmen 🙂

Toast Muffins - 0,84 € pro Portion

Toast Muffins

Zutaten

  • 2 Toastscheiben (0,06 €)
  • 1 Bio-Ei (0,27 €)
  • 10 ml Milch (0,01 €)
  • 25 g Gouda, gerieben (0,20 €)
  • 2 kleine Tomaten (0,20 €)
  • Schnittlauch (0,10 €)
  • Salz, Pfeffer

Die Toast Muffins kommen bei 175°C Umluft für 15 – 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Zubereitung

Als Erstes drückt ihr die Toastscheiben fest in die Mulden eines Muffin-Bleches. Dann schneidet ihr die Tomaten in kleine Stücke. In einer Schüssel verquirlt ihr das Ei mit der Milch, den Gewürzen, dem kleingehackten Schnittlauch, den Tomaten und der Hälfte vom Käse. Die Füllung verteilt ihr im Anschluss in die beiden Toast-Mulden. Zum Schluss streut ihr noch den restlichen Käse darüber. Die Toast Muffins kommen bei 175°C Umluft für 15 – 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis sie goldbraun überbacken und die Eier gestockt sind. Vorsicht: heiß 😉 Am besten genießt ihr die Toasts direkt nach dem Backen, damit sie nicht weich werden 🙂

Mini Pancakes - 0,73 € pro Portion

Mini Pancakes mit Joghurt und Himbeeren

Zutaten

  • 50 g Mehl (0,02 €)
  • 1 Bio-Ei (0,27 €)
  • 2 Pck. Vanillezucker (0,04 €)
  • 30 ml Milch (0,02 €)
  • 150 g Joghurt (0,17 €)
  • 1 TL Backpulver (0,01 €)
  • 40 g TK-Himbeeren (0,20 €)
  • etwas Öl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Als Erstes schlagt ihr das Ei in einer Schüssel etwas schaumig. Dazu gebt ihr die Hälfte vom Joghurt, die Milch, die Prise Salz und die Hälfte vom Vanillezucker. Alles gut verrühren. Nun hebt ihr das Backpulver unter das Mehl und rührt die Mischung dann gut unter die anderen Zutaten. In eine gut beschichtete Pfanne gebt ihr nun wenig Öl und lasst dieses bei mittlerer Hitze heiß werden. Für die Mini Pancakes gebt ihr nun je einen Esslöffel vom Teig in die Pfanne und lasst diese bei mittlerer bis niedriger Hitze langsam hoch backen. Sobald sich kleine Bläschen bilden und die Pancakes von der einen Seite goldbraun sind könnt ihr sie wenden. Von der anderen Seite lasst ihr sie ebenfalls goldbraun backen.

Den restlichen Joghurt verrührt ihr mit der anderen Hälfte des Vanillezuckers. Die Pancakes könnt ihr zu einem Turm stapeln oder einfach auf einem Teller verteilen. Darüber kommen der Vanille-Joghurt und die Himbeeren. Mega lecker 🙂

Videoanleitung

Klicke auf das Herzchen um meinen Kanal zu abonnieren 

Weiteres Video mit Julian

Hinterlasse einen Kommentar