Fleisch- & Fischgerichte, Ofen- & Pfannengerichte

Kartoffel Hackfleisch Feta Auflauf

Dieser leckere Auflauf erinnert mich irgendwie immer an einen Urlaub in Griechenland. Die Kombination aus Kartoffeln, Hackfleisch und Feta ist super lecker. Für den Auflauf verwende ich statt Sahne etwas weißes Mandelmus, Milch und Bindobin als Bindemittel.

Zubereitung

Als Erstes werden die Kartoffeln natürlich mit einem Kartoffelschäler von der Schale befreit. Anschließend werden sie mit einer Reibe oder einem Messer in dünne Scheiben geschnitten.

Nun müsst ihr den Feta in grobe Würfel schneiden und einen halben Liter Milch abmessen.

Als nächstes wird das Hackfleisch in einer hohen Pfanne in etwas Öl angebraten. Zu dem Hackfleisch gebt ihr dann 1 TL Salz und 2 TL Paprikapulver. Außerdem kommt noch eine Prise Korianderpulver hinzu. Alles gut verrühren, kurz einkochen lassen und dann mit der Milch ablöschen.

Bevor das Mandelmus verwendet wird, sollte es immer einmal gut im Glas umgerührt werden, damit sich das abgesetzte Öl mit den Mandeln verbindet. Dann einen Esslöffel Mandelmus mit unter die Soße rühren. Zum Andicken der Soße kommen noch 2 kleine Löffelchen Bindobin hinzu. Bindobin ist besonders kalorienarm, pflanzlich und man braucht es nur sparsam anzuwenden da es sehr schnell andickt. Daher benutze ich es eigentlich immer zum Soßen andicken. Alles gut umrühren bis die Soße andickt. Abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Paprikapulver nachwürzen. Bedenkt dabei aber, dass gleich noch etwas Feta mit in die Soße kommt, der ja noch etwas salzig ist. Zur Soße gebt ihr ungefähr 1/4 von dem Feta und rührt ihn kurz unter. Danach gebt ihr die Kartoffeln hinzu und lasst diese nochmal für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen. Anschließend die Masse in eine Auflaufform geben, etwas auf den Boden drücken und zum Schluss noch den restlichen Feta über den Auflauf bröseln.

Bei 180° Grad für ca. 35 – 40 Minuten in den Ofen geben, bis der Feta goldbraun überbacken und die Kartoffeln gar sind.

Anschließend braucht ihr den Auflauf nur noch aus dem Ofen nehmen und genießen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Rezept

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • ca. 600 g festkochende Kartoffeln (ungeschält gewogen)
  • 400 g Hackfleisch
  • 200 g Feta (alternativ auch Schafskäse)
  • 500 ml Milch
  • 2 Messlöffelchen Bindobin
  • 1 großen EL Mandelmus (weiß)
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Korianderpulver
  • etwas Öl (zum Hackfleisch anbraten)

Bei 180 °C Umluft für 35 – 40 Minuten backen.


Meine Auflaufform war 22 x 30 cm groß. Eine etwas kleinere geht aber auch.


Alternativ könnt ihr auch statt der Milch und dem Mandelmus – Sahne – verwenden. Diese hat jedoch deutlich mehr Kalorien und das Gericht verliert etwas an Geschmack.

Alternativ zum Bindobin könnt ihr auch hellen Soßenbinder nehmen. Aber auch hier ist Bindobin die gesündere und kalorienärmere Variante 😉

YouTube >> Kartoffel Hackfleisch Feta Auflauf <<

Hinterlasse einen Kommentar