Süßes Gebäck

Schneeflocken Plätzchen | Gabelplätzchen

Diese zarten Plätzchen sind super einfach und schnell aus sehr wenigen Zutaten gemacht und dürfen bei mir zur Weihnachtszeit nicht fehlen 🙂

Zubereitung

Als Erstes gebt ihr alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel und verknetet diese zu einem glatten Plätzchenteig.

Ich nehme dazu kalte Butter, da der Teig dann im Anschluss nicht so lange in den Kühlschrank muss. Ihr könnt die Butter aber auch etwas weich werden lassen, dann lässt sich der Teig leichter kneten.

Nun kommt der Teig abgedeckt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank (bei weicher Butter ca. 1 Stunde).

Im Anschuss wiege ich den Teig in ca. 10 g große Portionen ab und forme hieraus Kugeln. Die Teigkugeln kommen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Wichtig ist, dass das Blech nicht warm sein darf, da der Teig sonst zerläuft. Auf das Blech passen ca. 30 Kugeln.

Nun nehme ich eine Gabel und drücke die Kugeln damit leicht flach, sodass ein Gabel-Muster entsteht.

Die Plätzchen kommen bei 160° C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen und werden hier für 10 – 12 Minuten gebacken. Dabei sollen die Plätzchen hell bleiben und nicht braun werden.

Im Anschluss müssen die Kekse auskühlen und können dann nach Belieben mit Puderzucker bestäubt werden.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Rezept

Zutaten für 60 – 70 Plätzchen:

  • 140 g Mehl
  • 200 g Speisestärke
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter

Schneeflocken Plätzchen

Leave a Reply