Fleisch- & Fischgerichte, Ofen- & Pfannengerichte

Schweinefilet mit Bacon & Creme Fraiche Sauce

Dieses Rezept gehört zu meinen Lieblingsrezepten, weil es einfach und schnell zubereitet ist und mit so einer simplen Beilage wie Kartoffeln und Möhren sowas von lecker schmeckt 🙂 Eigentlich ist Schweinefleisch gar nicht so mein Ding, aber diese Kombination ist himmlisch 🙂
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Zubereitung

Euer Schweinefilet solltet ihr kurz abspülen, trocken tupfen und dann der Breite nach in ca. 9 gleich große Stücke teilen, da die meisten Bacon-Packungen, die ich jedenfalls kenne, 9 Streifen beinhalten 😉

Die Medaillons würzt ihr nun mit etwas Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver und massiert die Gewürze anschließend gut ein. Dann wickelt ihr um jedes Stückchen Fleisch einen Streifen Bacon.

In einer Pfanne erhitzt ihr etwas Öl und bratet das Fleisch auf hoher Stufe von allen Seiten gut an, auch rundherum an den Seiten, damit der Bacon schön knusprig wird. Wenn alle Seiten knausrig braun sind, gießt ihr etwas Wasser in die Pfanne, schaltet dann auf mittlere Hitze und rührt die Creme Fraiche unter.

Wie ihr die Soße nun würzt und abschmeckt ist ganz euch überlassen. Ich nehme wieder Salz, dann noch etwas Pfeffer, Cayennepfeffer und Knoblauchpulver. Die Gewürze gut unterrühren und dann muss die Soße auf niedriger Stufe kurz einkochen, bis die Schweinemedaillons zart rosa von innen sind. Das dauert nur noch wenige Minuten.

Als Beilage mache ich mir dazu immer Kartoffeln und Möhren, aber ihr könnt auch Nudeln und anderes Gemüse kombinieren.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen 🙂 Es lohnt sich! 😉

Rezept

  • 400 – 500 g Schweinefilet
  • 1 Pck. Bacon-Streifen (9 Streifen)
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 150 – 200 ml Wasser
  • 2 – 3 EL Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, Paprikapulver

Beim Würzen kann ich euch keine genauen Mengenangaben geben, da ich bei diesem Rezept immer freestyle 😉

YouTube >> Schweinefilet mit Bacon <<

Leave a Reply