Eis & Desserts

Spekulatius Dessert mit Himbeeren

Das Spekulatius Dessert passt perfekt zur Weihnachtszeit und lässt sich aus relativ wenigen Zutaten einfach zubereiten. Außerhalb der Weihnachtszeit könnt ihr die Spekulatius Kekse ganz einfach durch Butterkekse ersetzen 🙂

Zubereitung

Als Erstes schlagt ihr die Sahne. Dann kommen Quark und Joghurt zusammen mit der Hälfte des Zuckers (50 g) und Vanillezucker in eine Rührschüssel. Alles cremig schlagen und im Anschluss die Sahne portionsweise unterheben. Die Creme sollte in den Kühlschrank gestellt werden, damit sie etwas fester werden kann.

Nun gebt ihr die Spekulatius Kekse in einen Mixer und zerkleinert sie ganz fein.

Die Butter wird in einem Topf bei schwacher Hitze geschmolzen. Anschließend kommen die zerkleinerten Spekulatius Kekse hinzu. Alles gut verrühren und gleichmäßig in die Gläser verteilen. Mit einem Stößel könnt ihr den Boden nun platt drücken. Die Gläser kommen zu der Creme in den Kühlschrank, damit der Boden kurz aushärten kann.

Die gefrorenen Himbeeren werden in einem Topf bei hoher Hitze aufgetaut und so lange erhitzt, bis sie etwas zerkocht sind. Dann kommt die andere Hälfte des Zuckers (50 g) hinzu. Nun lasse ich die Himbeeren noch kurz aufkochen und nehme sie dann zum Abkühlen von der Kochstelle. Ich habe zum Glück einen Balkon und konnte das Auskühlen somit etwas beschleunigen.

Jetzt wird die Creme gleichmäßig in die Gläser verteilt. Wenn man vorsichtig an den Gläsern wackelt, wird die Schicht schön gerade.

Über die Creme kommt nun noch die Himbeer-Schicht. Wichtig ist, dass diese schön ausgekühlt ist.

Das Dessert könnt ihr dann noch mit einem Spekulatius Keks verzieren.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Rezept

Zutaten für 4 sehr große bis hin zu 8 kleinen Portionen:

  • 250 g Spekulatius Kekse (+ 4 Stck. zur Deko)
  • 60 g Butter
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 g Speisequark (40% Fett)
  • 150 g griechischer Joghurt (ca. 10% Fett)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 350 g Tiefkühl-Himbeeren

Außerdem braucht ihr noch Dessertgläser (entweder 4 große, 6 mittlere oder 8 kleine).

Spekulatius Dessert

Leave a Reply